BREXIT-Beratung / präventive MITTELSTANDsberatung / präventive Beratung vermögender Privatpersonen

Die täglich neuen Schlagzeilen und politischen Querelen rund um den geplanten BREXIT haben die Wirtschaft und dabei insbesondere den Mittelstand doch zuletzt immer stärker verunsichert.

Als erfahrene wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Rechtsanwälte und Fachanwälte bieten wir BREXIT-Beratung für Unternehmen zur Risikominimierung an.

Steuerliche, außensteuerliche, aber vor allem wirtschaftsrechtliche Aspekte vielfältiger Art bilden den Schwerpunkt unserer BREXIT-Beratung und dann auch einer späteren u.U. notwendigen Tätigkeit unserer Sozietät.

Verfügt Ihr Unternehmen über Standorte im Ausland, ggfls. sogar in den durch den BREXIT betroffenen Ländern? Oder hat Ihr Unternehmen einen (sehr) großen Anteil an Außenhandel mit Großbritannien, England, Irland, Schottland oder Wales? Dann sollten Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sein.

Eine präventive juristische Beratung zur Risikominimierung ist angesichts der aktuellen und sich ständig ändernden politischen Lage bei fast allen Unternehmen, die intensivere Geschäftsbeziehungen zu Großbritannien unterhalten, unerläßlich. Das gilt insbesondere - wie schon erwähnt - dann, wenn zudem Standorte im Ausland, insbesondere in England, Großbritannien etc. vorhanden sind.

Auch für Privatpersonen mit Vermögen im dortigen Ausland ist eine präventive BREXIT-Beratung unerläßlich.

SDMW.de - Ihre Fachanwälte und Experten

Unsere Fachanwälte und Spezialisten im Bereich des Wirtschaftsrechts stehen Ihnen mit Ihrer langjährigen Berufserfahrung selbstverständlich jederzeit gerne für ein erstes Beratungsgespräch zur Verfügung. Sprechen Sie uns bitte einfach an.